Diese Seite befindet sich im Aufbau

willkommen

auf der offiziellen Seite des deutschen Zweigs der International Shinkendo Federation (ISF). Hier finden sich Informationen zu Shinkendo, der Philosophie dahinter und den Dojos in Deutschland.

Was ist Shinkendo?

Die Kanji SHIN (real, echt, ernsthaft) KEN (Schwert) und DO (Weg)

Shinkendo ist ein umfassendes Schwertkampfsystem, welches mit dem Einfluss alter japanischer Schwertkampfschulen von Meister Toshishiro Obata entwickelt wurde

Obata Kaiso

Toshishiro Obata wurde als Kind einer alten Samuraifamilie geboren. Mit 18 trainierte er sieben Jahre im Yoshinkan Aikido Dojo in Tokio. Dort lernte er unter Meister Shioda Gozo. Meister Shioda war ein direkter Schüler von dem Gründer des Aikido Ueshiba Morihei. Um seine Kenntnisse im Schwertkampf zu vertiefen, trainierte Obata Sensei verschiedene alte und direkt überlieferte Schulen der Schwertkampfkunst.

Toshishiro Obata wurde als Kind einer alten Samuraifamilie geboren. Mit 18 trainierte er sieben Jahre im Yoshinkan Aikido Dojo in Tokio. Dort lernte er unter Meister Shioda Gozo. Meister Shioda war ein direkter Schüler von dem Gründer des Aikido Ueshiba Morihei. Um seine Kenntnisse im Schwertkampf zu vertiefen, trainierte Obata Sensei verschiedene alte und direkt überlieferte Schulen der Schwertkampfkunst.

Philosophie

"Öffne einen Kreis der Freundschaft durch die Übung von SHINKENDO und lerne, durch dieses Training, auf andere Rücksicht zu nehmen und Ältere zu respektieren.

Geduld und ein Gefühl von Beständigkeit sollte sich auf das tägliche Leben und auf die Übung im Dojo erstrecken."

- Toshishiro Obata